Logo steinatelier.ch

Friedhof Enzenbühl, Familiengrab, Qualitätszeichen 2017

Material: Urner Granit geschliffen

Inschrift: graviert

Dieses zweiteilige Familiengrab entstand aus dem Bedürfnis der Hinterbliebenen heraus,  am Grab sitzen zu können und  Ruhe zu finden.

So entstand die Idee des Sitzsteines vis a vis des eigentlichen Grabsteines. Der Hauptstein trägt dezent graviert den Namen des Verstorbenen. Auf der Oberseite des Hauptsteines ist ein Becken vertieft eingemeisselt, worin sich das Regenwasser sammelt und sich bis zur Steinkante hin ausdehnt. Dabei entsteht der Eindruck einer kompakten Wasserfläche.

Die Proportionen sind abgeleitet vom Quadrat, Würfel und Goldener Schnitt. Die beiden Elemente, Sitzstein und Hauptstein, sind in der Hanglage harmonisch zueinander platziert. Die Familie der Hinterbliebenen hat das Grab ausserordentlich geschmackvoll bepflanzt und lassen verschiedene Gegenstände auf der Wasseroberfläche schwimmen. So ist ein Ort von einer ausserordentlichen Ruhe und Schönheit entstanden.

zurück